Feuerwehr Schladming

Für die Sicherheit unserer Bevölkerung, seit 1874.

Notruf  122

Diesen Montag hatten wir die Gelegenheit in der Evangelischen Kirche zu üben.

Die Übungspuppe und einige unserer Jungfeuerwehrmänner wurden in der Kirche verteilt, zusätzlich verrauchten wir einen Teil des Turmes.

Die Atemschutztrupps des TLF und des RLF führte zuerst Personenrettungen - mit Unterstützung der restlichen Mannschaft - durch und dann begannen sie mit der Brandbekämpfung. Dazu wurde mittels Drehleiter ein Hochdruckstrahlrohr außen über den Turm aufgezogen.

Danach wurde die Kirche mittels zweier Druckbelüfter vom Rauch befreit.

Vorrangiges Ziel der Übung war für uns das Kennenlernen der örtlichen Gegebenheiten und wie wir uns Zugang zur eventuell verschlossen Kirche verschaffen können.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 06a
  • 07
  • 08
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Wir bedanken uns herzlichst beim Presbyterium und im besonderen bei Herrn Erhard Sieder für diese Möglichkeit zu üben und für die Getränke danach.


Teilnehmer: 27.