Für die Sicherheit unserer Bevölkerung, seit 1874.

Notruf  122

Diese voll funktionsfähige Abprotzspritze aus dem Jahr 1901 wurde 1986 von der Feuerwehr Pfaffenschlag bei Waidhofen an der Thaya angekauft, von Wilhelm Pomberger aufwändig restauriert und kommt bei speziellen Anlässen zum Einsatz.

Technische Daten:

Baujahr 1901
Fahrgestell E.C.FLADER Sorgenthal/Böhmen
Gesamtgewicht 980 kg
Motorleistung 2-4 PS
Anzahl der Sitzplätze 4
Ausstattung (Auszug)
  • 60 m Druckschlauch
  • 4 Saugschläche à 2 m, Durchmesser 75 mm
  • 1 Saugkopf
  • abprotzspritze_01
  • abprotzspritze_02
  • abprotzspritze_03