Feuerwehr Schladming

Für die Sicherheit unserer Bevölkerung, seit 1874.

Notruf  122

In der Nähe des Gewerbegebietes West kam ein LKW von der Straße ab und kippte in den Straßengraben. Gemeinsam mit der Firma Karl Pitzer und der Firma ABS (Höller Gruppe) haben wir das Fahrzeug geborgen.

Glücklicherweise wurde der Fahrer nicht verletzt und auch wurde der Tank nicht beschädigt.

Um das Fahrzeug bergen zu können, mussten wir eine großen Teil der Ladung (Autoteile) aus dem Anhänger in bereitgestellte Container umladen. Dabei wurden wir von zwei Teleskoladern unterstützt. Um dann den Sattelzug aufzustellen und mit dem Autokran aus dem Graben zu haben haben wir die Unfallstelle ausgeleuchtet.

Gleichzeitig mussten wir insgesamt 5 Fahrzeuge, welche die Unfallstelle auf einer nicht öffentlichen Straße umfahren wollten und im Schnee hängen blieben, abschleppen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Danke für die Unterstützung bei dieser sehr zeitaufwendigen Bergung an die Firmen Karl Pitzer und ABS Autokran Service und die Polizeiinspektion Schladming.


Dauer: 6 h.
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, SRF, LKW, ÖF, MTF, Lader.
Mannschaftsstärke: 24.