Feuerwehr Schladming

Für die Sicherheit unserer Bevölkerung, seit 1874.

Notruf  122

In Weißenbach stürzte ein Traktor bei Forstarbeiten, glücklicherweise ohne Fahrer, ungefähr 200 m über eine sehr steile Wiese und blieb oberhalb eines Hauses liegen.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Weißenbach und Haus wurden wir alarmiert, da die Möglichkeit bestand, dass der Traktor noch weiter abstürzt. Da mit unserer Ausrüstung eine Bergung des Fahrzeuges unmöglich war, haben wir das Fahrzeug mittels zweier Stahlseile gesichert und Diesel aus dem Fahrzeugtank abgelassen. Ein Teil der Ausrüstung wurde dazu zur Absturzstelle hochgeschleppt ein weiterer Teil wurde mit einem Traktor über einen Umweg über die Absturzstelle gebracht und die Mannschaft trug die Seile und Schäkel hinunter.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 06

Dauer: 2 h 15 min.
Eingesetzte Fahrzeuge: SRF, RLF, LKW, MTF.
Mannschaftsstärke: 18 (Feuerwehr Schladming).