Feuerwehr Schladming

Für die Sicherheit unserer Bevölkerung, seit 1874.

Notruf  122

Bei einer Großbäckerei in Oberhaus kam es zu einem Großbrand, der die komplette Produktionshalle und das Bürogebäude vernichtete.

Es wurde Abschnittsalarm ausgelöst, somit waren ca. 180 Mann der 11 Feuerwehren des Abschnittes Schladming im Einsatz.

Die Brandbekämpfung erfolgte großteils mit schwerem Atemschutz, dadurch wurde ein Pendelverkehr zur Füllstation im Rüsthaus Schladming notwendig.

Mehrere Zubringerleitungen wurden von der ungefähr 400 m entfernten Enns gelegt, um die Wasserversorgung sicher zu stellen. Um zu den Brandherden vorzudringen wurden wir von einem Bagger und einem Kran mit Greifarm unterstützt.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25

Video>/h3>


Dauer: 12 h 30 min.
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, DLK, RLF, MTF, LKW, SRF.
Mannschaftsstärke: 33 (Feuerwehr Schladming).