Für die Sicherheit unserer Bevölkerung, seit 1874.

Notruf  122

Samstag in der Früh kam ein Kleinbus beim Reversieren nahe dem Aparthotel Ferienalm von der Straße ab, blieb aber glücklicherweise an der Böschung hängen.

Damit das Fahrzeug nicht während der Bergung wegkippt sicherten wir es an der Hinterachse mit dem Kran.

Mittels Seilwinde des RLF zogen wir das Fahrzeug nach vorne. Um einen günstigen Winkel für das Bergeseil zu erlangen versuchten wir zuerst an einer Freilandverankerung eine Umlenkrolle anzubringen, der Untergrund stellte sich aber schnell als zu instabil heraus und so wurde schussendlich die Umlenkrolle an einem Baum festgemacht.

  • 1129_01
  • 1129_02
  • 1129_03
  • 1129_04
  • 1129_05
  • 1129_06
  • 1129_07
  • 1129_08
  • 1129_09
  • 1129_10
  • 1129_11

Dauer: 1h 10 min
Eingesetzte Fahrzeuge: SRF, RLF, MTF, ÖF.
Mannschaftsstärke: 19.