Für die Sicherheit unserer Bevölkerung, seit 1874.

Notruf  122

Ein PKW war auf einer Forststraße auf der Hochwurzen von der Fahrbahn abgekommen.

Aufgrund der engen Verhältnisse, des Gewichts des Fahrzeuges und der begrenzten Möglichkeiten unseres Krans war für uns eine schonende Bergung mittels Kran nicht möglich. Da keine unmittelbare Gefahr durch austretende Flüssigkeiten bestand wurde die weitere Vorgehensweise auf den nächsten Tag verschoben.


Dauer: 1h 15 min
Eingesetzte Fahrzeuge: SRF, MTF.
Mannschaftsstärke: 6.